Das vor einem Jahr gerüstete Holz ist nun trocken genug um als Stückholz für das Heizen vorbereitet zu werden. Dazu werden die 1-metrigen Stücke mit der Motorsäge halbiert.

Im Wattflueh-Wald sind bereits mehrere Bäume gefällt worden. Diese werden noch in 1-metrige Stücke zersägt, mit der Maschine gespalten und dann zum trocknen aufgeschichtet.

 

Comments are closed.